evelindivers

+30 6936202001
+30 6949156895


The elephant cave

Die versunkene Hoehle der Elefanten befindet sich in Drepano- Akrotiri, in der Präfektur Chania und außerhalb der Souda Bay.
Eine Höhle von atemberaubender Schönheit war die letzte Heimat einer Gruppe seltener Elefanten, die vor Tausenden von Jahren in Vamos lebten. Als der Meeresspiegel stieg, versperrte eine unübertreffliche Wasserwand den Zugang zu diesem beeindruckenden Naturdenkmal und schützte es vor der destruktiven Einmischung des Menschen. Eine Reihe von unglaublichen Zufällen und Schicksalsschlägen passierte, um die Höhle im Jahr 2000 zu entdecken und zu erforschen. Sie wurde zufällig von einem einheimischen Fischer beim Unterwasserfischen entdeckt. Atemberaubende Kombinationen aus weißen und roten Stalagmiten und Stalaktiten verzaubern jeden Taucher. Es war eine einzigartige Entdeckung, wie das Laboratorium und die darauf folgenden wissenschaftlichen Ankündigungen bewiesen haben. Der Elefant der Höhle hatte Eigenschaften, die nirgendwo anders gefunden wurden. Und so nannte der Wissenschaftler den Namen "Elephas Chansiensis". Nach genauer Suche wurden alle Knochen, die nicht am Boden des Höhlenforschers klebten, in die Abteilung für Historische Geologie und Paläontologie der Universität von Athen gebracht. Wie bewiesen wurde, gehörten die Fossilknochen zu Elefanten und Rehen. Unter Berücksichtigung der erhobenen Daten schätzt man das Alter des Kretischen Elefanten zwischen 50.000 und 60.000 Jahren.

ELEFANTENHÖHLE BESCHREIBUNG
Der Höhleneingang ist 3,5 bis 10 Meter tief und ca. 9 Meter breit. Dunkel und mysteriös, nur wenige Meter von der - an dieser Stelle vertikalen - Küste entfernt.

DIE DECKE
aus dem Wasser aufgetaucht, 40 Meter vom Höhleneingang entfernt.
Der höchste Punkt liegt 13 Meter über der Wasseroberfläche.

DIE STATIGRAPHIE
Die obere Schicht besteht hauptsächlich aus Zwerghirschen und Mikrosäugern. In den darunter liegenden Schichten finden wir Elephas Chansiensis und normale Hirschknochen. Zwei Molaren am Höhlenboden, 3 m unter der Wasseroberfläche.

DER BODEN
Der gesamte Boden ist mit Wasser bedeckt. Die Tiefe reicht von einigen Zentimetern bis zu 4 Metern.

DIE DIMENSIONEN
Die Haupthöhlenkammer ist 120 m lang und ihre durchschnittliche Breite beträgt 25 m. Die Gesamtlänge der Höhle beträgt 160 m.

DIE FARBE ROT
Wunderschöne weiße und rote Formationen schmücken die Decke und den Boden. Die roten Stalagmiten verdanken ihre Farbe der Menge an Aluminium und Eisenoxid, die in der Kavernenschicht enthalten sind.

Zurück

ALL THE BEAUTY OF THE SEA

discover the sea